Anmeldung

Stuttgarter Resolution des BLC - 1997

Lebensmittelchemiker als Fachmann auf Stadt- und Landkreisebene
-Fehlanzeige-

Stadt- und Landkreise sind für den Vollzug der Lebensmittelüberwachung und den Umweltschutz zuständig. Hier sollen Gutachten der Untersuchungseinrichtungen durch Auflagen und Bußgeldbescheide umgesetzt werden. Außerdem werden Betriebskontrollen koordiniert bzw. durchgeführt. 
 
Bisher gibt es in den meisten Bundesländern keine Lebensmittelchemiker in Stadt- und Landkreisen. Die dort anfallenden Arbeiten werden von Tierärzten der Veterinärämter oder von Medizinern der Gesundheitsämter übernommen, obwohl ein beträchtlicher Anteil von Beanstandungen im Lebensmittelbereich auf chemische Untersuchungen zurückgeht. 
 
Chemischen Fragestellungen kommt durch die neue Lebensmittelhygiene-Verordnung eine erhöhte Bedeutung zu. Die Lebensmittelhersteller müssen in einer Gefahrenanalyse neben den mikrobiologischen Risiken auch die chemischen und physikalischen Gefahren bewerten und versuchen, sie auszuschließen. 
 
Auch bei Umweltschutz, Umweltkriminalität, Altlastensanierung und Abfallentsorgung sind von den Stadt- und Landkreisen Fragen zu beantworten, die chemischen Sachverstand voraussetzen. 

Die gesamte Resulution zum Download im PDF Format.