Anmeldung

Wahlprüfsteine zur Landtagswahl in Hessen 2013

Wahlprüfsteine zur Landtagswahl in Hessen 2013

Der LCH fragt - die Parteien antworten

Die bevorstehende Landtagswahl am 22. September 2013 stellt wichtige Weichen für unser Land. Nicht zuletzt auch für die vielen Lebensmittelchemikerinnen und Lebensmittelchemiker im öffentlichen Dienst.

In Vorbereitung der Wahlprüfsteine zur Landtagswahl 2013 hat der LCH den im Hessischen Landtag vertretenen Parteien folgenden Fragenkatalog zu deren Positionen zur Verbraucherschutzpolitik zugeschickt und um Antwort gebeten:

  1. Was erwarten Sie in der nächsten Legislaturperiode von der Lebensmittelüberwachung in Hessen?
  2. Halten Sie im Zuge zunehmender globaler Warenströme die bestehenden Strukturen des Vollzuges der Lebensmittelüberwachung auf kommunaler Ebene für angemessen?
  3. Welche Ideen haben Sie, um bei den immer komplexer werdenden Fragestellungen im Bereich der Lebensmittelbedarfsgegenstände und Kosmetika auf der Ebene des Vollzuges den notwendigen Sachverstand gewährleisten zu können?
  4. Welche Auswirkungen wird die Schuldenbremse auf die Struktur der amtlichen Lebensmittelüberwachung haben?

Antworten der Parteien

Unsere Fragen gingen an folgende im Hessischen Landtag vertretenen Parteien:

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) Hessen

Die ausführlichen Antworten als PDF-File

CDU-Hessen

Sozialdemokratischen Fraktion im Hessischen Landtag (SPD)

Die ausführlichen Antworten als PDF-File

SPD-Hessen

Freie Demokratische Partei (FDP)

Die ausführlichen Antworten als PDF-File

FDP-Hessen

DIE LINKE. Landesverband Hessen

Die ausführlichen Antworten als PDF-File

Die Linke

Bündnis 90/Die Grünen in Hessen

Die ausführlichen Antworten als PDF-File

Gruene-Hessen